Sie befinden sich hier: Service | Aktuell

Pressebericht Runder Tisch in Waldkappel

Waldkappeler helfen und unterstützen Flüchtlinge

Nach der Bürgerinformationsveranstaltung am Mittwoch, den 11. November 2015 haben sich spontan auch Waldkappeler Bürger bereiterklärt, die in Waldkappel untergebrachten Flüchtlinge zu unterstützen und ihnen zu helfen. Neben den bereits erfolgten Kleider- und Sachspenden wird ein „Runder Tisch“ installiert, welcher erstmals am Donnerstag, den 3. Dezember 2015 um 18.30 Uhr im „Kleinen Saal“ des Bürgerhauses in Waldkappel, in der Leipziger Straße 34 tagen wird.

Um an diesem 1. Abend des  „Runden Tisches“ auch schon effektiv arbeiten und entscheiden zu können, werden alle Bürger, welche helfen wollen, gebeten, einen Helferdatenbogen mit den persönlichen Daten und seinem „Hilfe- bzw. Unterstützungsangebot“   auszufüllen und bei der Stadt Waldkappel einzureichen.

Diesen Helferdatenbogen können Sie hier herunterladen (pdf). Er ist aber auch bei den nachstehenden Koordinatoren für den Runden Tisch Waldkappel erhältlich.

Die Koordination für die Unterstützung und die Arbeiten des Runden Tisches erfolgen durch:

  1. die Stadt Waldkappel Leipziger Straße 34 ,Herrn Jan Krämer,Tel. 05656/9897-18;
    E-Mail: jan.kraemer@waldkappel.de

  2. Ehrenamtskoordinatorin Frau Elisabeth Sawosch, Mittelgasse 4, 37284 Waldkappel, Telefon: 05656 9248953; Mobil: 015170187139; E-Mail: elisabeth.sawosch@ekkw.de

  3. Bürger für Bürger Waldkappel e.V., Frau Elke Adam, Europaring 23 a, 37284 Waldkappel, Tel. 05656/1562;
    E-Mail: bfb-waldkappel@t-online.de

Sind Sie dabei? Wollen Sie mitmachen, helfen und unterstützen? Dann füllen Sie bitte den Helferdatenbogen aus geben oder senden ihn per E-Mail an eine der oben genannten E-Mail-Adressen, geben Ihnen dort  ab oder faxen ihn an die Stadt Waldkappel 05656/92 24 71 z. Hd. Herrn Krämer.

Am Mittwoch, den 2. Dezember 2015 soll im Ev. Gemeindehaus, in der Kirchgasse 4 von 15.00 bis 18.00 Uhr erstmals ein Begegnungscafe für Flüchtlinge und Waldkappeler Bürger stattfinden. Dieses soll, zunächst vierzehntägig zu einer festen Einrichtung werden. Durch die Weihnachtsfeiertage kann es allerdings zu Änderungen kommen.

Neben den Kleider- und Sachspenden wird auch um Lebensmittelspenden gebeten, um die Flüchtlinge am Ankunftstag in Waldkappel verpflegen zu können. Hier sind im wesentlichen Nudeln mit dem entsprechenden Zubehör (Tomatensauce etc.) und frisches Obst gefragt. Ankunftstag ist zur Zeit jjeweils der Dienstag. Diese Sachen können mit bei der Annahme der Kleider- und Sachspenden, jeweils Dienstags ab 14.30 Uhr im Bürgerhaus Waldkappel, Eingang Bühne, abgegeben werden.