Altpapier wird nur noch über die Tonne gesammelt


Zweckverband Abfallwirtschaft                   Meißner, 29. Januar 2020         Werra-Meißner-Kreis
 
 
Pressemitteilung
 
 
Altpapier wird nur noch über die Tonne gesammelt Zusätzliche Kartons oder Bündel werden nicht mehr mitgenommen
 
 
Was die Abfall- und Gebührensatzung schon immer vorsieht, wird ab sofort auch so gehandhabt: Bei der Altpapiersammlung in den Städten und Gemeinden des Zweckverbandes Abfallwirtschaft (ZVA) werden nur noch die Papiertonnen geleert. Auf den blauen Tonnen liegende oder daneben stehende Kartons oder gebündeltes Papier werden nicht mehr mitgenommen. Damit folgt der ZVA der Stadt Eschwege, wo bereits seit 2 Jahren so verfahren wird.  
 
„Die zusätzlichen Mengen wurden im Laufe der Zeit immer mehr und verursachen hohen Aufwand und damit Kosten“ berichtet Verbandsvorsitzender Friedhelm Junghans und bittet um Verständnis für die Maßnahme. Der Vertrag mit der Entsorgungsfirma Fehr sieht diese Zusatzleistungen auch nicht vor. Kontrollen haben gezeigt, dass die Papiertonnen oft nur lose mit Kartons befüllt werden, der Rest steht daneben. Dabei passt eine ganze Menge Altpapier und Kartons in die bereitgestellten 240-Liter-Tonnen. Es muss nur richtig zusammengelegt oder zerkleinert werden. 
 
Hinzu kommt, dass die Erlöse für Altpapier und Kartonagen (PPK) dramatisch gesunken sind. Die Fachpublikation u.a. für die PPK-Marktpreise, der EUWID-Recycling und Entsorgung hat zur Situation Ende 2019 berichtet: „Altpapierpreise in Deutschland weiter ungebremst im Sinkflug“. Von Jan. 2018 bis Jan. 2020 ist der Erlös je Tonne PPK um 66 EUR gefallen. Unter Abzug der Kosten für die Umladung verbleiben derzeit weniger als 30 EUR pro Tonne. Damit können die Kosten für die Sammlung und den Transport bei weitem nicht gedeckt werden.  
 
Wenn die Papiertonne nicht ausreicht und regelmäßig zusätzliche Mengen anfallen, kann beim ZVA eine kostenlose Zusatztonne beantragt werden. Daneben besteht die Möglichkeit, Altpapier und Kartons kostenfrei an der Abfallentsorgungsanlage in Weidenhausen anzuliefern. Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7:00 bis 16:00 Uhr, Sa. 8:00 bis 11:00 Uhr. 
 
 
 
(Junghans)

(Verbandsvorsitzender)

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.