Orientierungsritt des Reitverein Waldkappel


Der Reit- und Fahrverein Waldkappel organisierte am 02.10.2021 zum fünften Mal einen Orientierungsritt zum Motto „Wir sind ein gutes Team“. Unter den geltenden Corona-Regeln und mit bestem Wetter gingen 22 Teams, bestehend aus zwei bis drei Reiter-Pferd-Paaren an den Start. Gestartet wurde direkt am Waldkappler Reitplatz. Mit einem Aufgabenzettel ausgestattet ging es für die Teams Richtung Rechtebach über den Aussichtspunkt Ziegenküppel, dann nach Burghofen und zum Schluss über Friemen wieder nach Waldkappel.

Maraike Reinders und Anna Zänkert (siehe Foto v.l.) belegten den achten Platz 

Auf der 14 Kilometer langen Strecke waren vier verschiedene Stationen aufgebaut, an denen Disziplin und Konzentration verlangt wurden. Unter anderem musste ein Geschicklichkeitsparcours auf Zeit absolvierten werden. Auch das Erraten der Geschmacksrichtung verschiedener Gummibären brachte wertvolle Punkte. Nach dreieinhalb Stunden kehrten die Reiter mit einem selbstgeschriebenen Gedicht im Gepäck auf den Reitplatz zurück. Dort warteten Aufgaben wie das gemeinsame Bierkästen stapeln oder Wäsche von einer Leine ab bzw. aufhängen auf die Teams, diese Aufgaben mussten natürlich ebenfalls vom Pferderücken aus absolviert werden.

Für das leibliche Wohl für Pferd und Reiter wurde selbstverständlich gesorgt. Am späten Nachmittag führte Denise Kniese und Lara Gonnermann die Siegerehrung durch, bei der jedes Team einen Ehrenpreis erhielt. Lina Löher und Marie Schneider erhielten zusätzlich einen Ehrenpreis für das beste Kostüm.

Der Vorstand des Reit- und Fahrvereins bedankt sich bei allen Helfern und Sponsoren für die Unterstützung.