Taufstein wieder in angemessenem Zustand


Historischer Text aus dem Schaukasten:

Taufstein

Am Karfreitag, den 10.April 1637, fielen die unter dem Befehl des Feldherren Isolani stehenden Kroaten, über Waldkappel her. Nachdem sie mordend und plündernd die Häuser durchkämmt hatten, legten sie an mehreren Stellen Feuer.

Die ganze Stadt brannte nieder.

Nach der Zerstörung der Stadt im Jahr 1637 hielten sich die am Leben gebliebenen Waldkappler aus Angst über Jahre in den umliegenden Wäldern versteckt. Die in dieser Zeit geborenen Kinder wurden an der Quelle des hier an der Waldwiese entspringenden kleinen Baches getauft.

Der Flurteil trägt von da an die Bezeichnung "Im Taufstein"

Diese historische Stätte wurde im April 1991 von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Waldkappel restauriert und seither gepflegt.

Waldkappel in der Corona-Zeit im Juli 2020

1991 fanden sich Kameraden der Feuerwehr Waldkappel zusammen um eine historischen Ort unserer Stadt wieder in einen sehenswerten Zustand zu versetzten. Viele Stunden später war das Werk fertig und wir konnten im Sommer eine große Einweihung mit der Waldkappler Bevölkerung feiern. Seit her wird der Taufstein von der Feuerwehr gepflegt.


Dieses Jahr war wieder eine größere Aktion von Nöten. Der Zustand war schlecht. Die mittlerweile in der Ehren- und Altersabteilung angekommenen Kameraden machten sich daran den Taufstein wieder in einem seiner historischen Bedeutung angemessenen Zustand zu versetzten. Die Geländer an Quelle und Taufstein wurden erneuert. Das Material wurde vom Feuerwehrverein gespendet. Der Schaukasten wurde mit neuen alten Bildern ausgestattet. Die Bankbretter wurden erneuert. Gespendet von Peter Kniese. Zur Schutzhütte oberhalb vom Taufstein wurde eine einfache Treppe errichtet. Die gesamte Anlage wurde gereinigt. Bärbel Meyer und Margret Brandau verwöhnten uns am letzten Abend mit einer Brotzeit, hierfür Herzlichen Dank.

Nächstes Jahr jährt sich die Renovierung das 30. mal. Wir stellen uns die Frage ob wir zu diesem Anlass mal ein Event am Taufstein planen sollten? Ihr könnt uns ja mal Eure Meinung kundtun.

Die Kameraden der Ehren- und Altersabteilung der Feuerwehr Waldkappel wünschen Euch eine Corona Freie Zukunft und lauft einfach mal zum Taufstein hoch, denn man kann auch in Waldkappel schön wandern.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.