Gehau

Gehau ist ein Stadtteil von Waldkappel im Werra-Meißner-Kreis in Hessen und liegt in Nordhessen südwestlich von Waldkappel. Südlich vom Ort treffen sich die Landesstraßen 3226 und 3249.

Eine erste Besiedlung ist nicht bekannt. Bekannt ist aber, dass das Dorf 1376 zum Gericht Schemmern gehörte. 1540 wurde die damalige Wüstung neu besiedelt. Es scheint damals aus nur 5 Höfen bestanden zu haben. 1747 hatte Gehau 70 Einwohner, 1939 waren es 124 Einwohner. Im Zuge der Gebietsreform in Hessen kam Gehau 1971 zur Stadt Waldkappel.

Der Ortsteil Gehau hat zurzeit 95 Einwohner (Stand: 17.02.2015).

 

Feuerwehr Gehau (Eltmannsee/Gehau/Solzhausen - EGS):

Wehrführer Ralf Wilhahn, Liebermannweg 8, 37284 Waldkappel-Gehau, Tel. 05656 923788
Stellv. Wehrführer Kulla, Rubensweg 11, 37284 Waldkappel-Gehau, Tel. 05656 354

 

Der Ortsbeirat von Gehau besteht derzeit aus 5 Personen:

 1. Ortsvorsteher       Berthold Ostermann Rubensweg 9 37284 Waldkappel-Gehau
 2. Stellv. Ortsvorsteher Ralf Wilhahn Liebermannweg 4 37284 Waldkappel-Gehau
 3. Schriftführerin Petra Sippel Rembrandtweg 2 37284 Waldkappel-Gehau
 4. Beisitzerin Jutta Schimanski Dürerstraße 1 b 37284 Waldkappel-Gehau
 5. Beisitzer Karl-Martin Stückrath Rubensweg 8 37284 Waldkappel-Gehau
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.